Was ist Albinismus? Symptome und Behandlung

Was ist Albinismus? Symptome und Behandlung

Albinismus, auch Albino genannt, ist eine Krankheit, die die Produktion von Melanin, einem Pigment, das Haut, Haare und Augen färbt, beeinträchtigt. Patienten mit Albinismus haben eine verminderte oder fehlende Melaninproduktion im Körper. Aus diesem Grund sind ihre Haut- und Haarfarbe und ihre Sehkraft unterschiedlich. Menschen mit Albinismus haben in der Regel weißes oder sehr hellblondes Haar, manche haben aber auch braunes oder rotes Haar. Dies steht in engem Zusammenhang mit dem vom Körper produzierten Melanin.

Was ist Albino (Albinismus)?

Die häufig gestellte Frage "Was ist Albino?" wird mit einer Krankheit beantwortet, die die Produktion von Melanin beeinträchtigt, einem Pigment, das Haut, Haare und Augen färbt. Melanin, ein Pigment, das für die Haut-, Haar- und Augenfarbe verantwortlich ist, ist bei Menschen mit Albinismus gering. Personen mit Albinismus haben in der Regel hellere Haut und helleres Haar als ihre Familienangehörigen. Auch Sehprobleme sind häufig. Melanin schützt die Haut normalerweise vor Schäden, die durch UV-Strahlung verursacht werden. Menschen mit Albinismus sind daher empfindlicher gegenüber der Sonne. Sie haben auch ein höheres Risiko, im Teenageralter an Hautkrebs zu erkranken.

Was sind die Symptome von Albinismus (Albinismus)?

Die Albinokrankheit äußert sich in Haut, Haaren und Augen. Die Symptome von Albinismus lassen sich wie folgt auflisten:

  • Blasse Haare, Haut und Augen
  • Schielende Augen (Strabismus)
  • Rasche Augenbewegungen
  • Sehprobleme
  • Lichtempfindlichkeit

Wie kommt es zu Albino(Albinismus)?

Die Frage "Was ist Albinismus?" ist ebenso neugierig wie die Frage, warum Albinismus entsteht. Diese Krankheit entsteht, weil der Körper aufgrund eines Gendefekts kein Melanin produziert. Melanin, das dem Körper, dem Haar, der Haut, den Augen und den Haaren Farbe verleiht, ist genetisch vererbt und angeboren. Äußere Faktoren haben keinen Einfluss auf diesen Zustand.

Arten von Albino (Albinismus)

Bei Albinos kann dieser Zustand auf unterschiedliche Weise auftreten. Es gibt folgende Arten von Albinismus:

Okulokutaner Albinismus (OCA): Dies ist die häufigste Form des Albinismus. Diese Form des Albinismus wird durch eine Mutation in einem von 7 Genen verursacht. Diese Mutation führt dazu, dass die Patienten unterschiedliche Mengen an Melanin synthetisieren, so dass sich die Befunde bei den Patienten unterscheiden.

Okularer Albinismus: Es handelt sich um einen Albinismus, bei dem die Auswirkungen auf das Auge beschränkt sind und der sehr selten ist.

Merkmale von Menschen mit Albinolismus (Albinismus)

Die Symptome des Albinismus führen dazu, dass eine Person anders aussieht. Die Farbe der Haare und der Haut hängt jedoch von der Menge des vom Körper produzierten Melanins ab. Obwohl die Patienten in der Regel sehr hellblond oder weiß sind, können einige Patienten auch rothaariges oder braunes Haar haben. Darüber hinaus verbrennen diese Patienten leicht in der Sonne, werden aber nicht braun. Die Augenfarbe dieser Patienten ist ebenfalls blassblau, braun oder grau. Auch ihre Wimpern und Augenbrauen sind blass. Die geringe Menge an Melanin bei Patienten kann zu Sehstörungen führen.

Albino-Tiere

Albinismus ist eine Krankheit, die sowohl Frösche, Vögel, Reptilien und Fische als auch Menschen betrifft. Allerdings sind nicht alle albinotischen Tierarten weiß, da bestimmte melaninproduzierende Merkmale die Produktion von Pigmenten im Fell der Tiere begünstigen. Umgekehrt sind nicht alle weiß gefärbten Tiere Albinos. Albino-Tiere sind an ihrer Augenfarbe zu erkennen. Melanin ist an der Entwicklung des Augenlichts und des Sehvermögens bei Tieren beteiligt. Albino-Tiere haben hellblaue oder rosa Augen.

Wie wird Albino (Albinismus) diagnostiziert?

"Was ist die Albinokrankheit? Wie wird sie diagnostiziert?", sollten Sie wissen, dass diese Krankheit in der Regel schon bei der Geburt des Kindes erkannt wird. Die Augen, die Haut und die Haare dieses Babys werden auf Anzeichen von fehlendem Pigment untersucht. Für diese Untersuchung wird eine Prüfmethode verwendet. Mit Hilfe dieser Methode wird das defekte Gen, das die Krankheit verursacht, gefunden. Wenn die Diagnosephase abgeschlossen ist, kann das Baby an einen Augenarzt überwiesen werden, um festzustellen, ob das Baby aufgrund von Albinismus Sehprobleme hat.

 Wie wird Albino (Albinismus) behandelt?

"Was bedeutet Albino? Gibt es eine Behandlung?", sollten Sie wissen, dass es keine Behandlung für diese Krankheit gibt. Der Behandlungsprozess für diese Patienten umfasst routinemäßige Augenuntersuchungen und ein Screening der Haut auf Krebsläsionen. Es ist wichtig, dass die Genetikabteilung, die Ophthalmologie (Augenkrankheiten) und die Dermatologie in diesem Behandlungsprozess zusammenarbeiten. Diese Patienten sollten sich regelmäßig untersuchen lassen und die verordneten Brillen oder Linsen tragen. Wichtig sind auch dermatologische Kontrollen. Diese Patienten sollten sich auch angewöhnen, von klein auf Sonnenschutzmittel zu verwenden. Außerdem sollten sich die Patienten nicht in der Sonne aufhalten, ihre Augen schützen und schützende Kleidung bevorzugen.

Albino (Albinismus) Verein

Die Gründung der Albinismus-Vereinigung erfolgte als Reaktion auf die Diskriminierung von Patienten aufgrund ihres andersartigen Aussehens, das durch diese Krankheit verursacht wird. Patienten mit Albinismus können durch die Ausgrenzung, der sie vor allem in der Kindheit ausgesetzt sind, psychisch beeinträchtigt werden. Die Folge sind mangelndes Selbstvertrauen und Asozialität bei dem Kind. Um diese Situation zu ändern, hat die 2012 in der Türkei gegründete Albinismus-Vereinigung, deren Mitglieder Kinder mit Albinismus und Erwachsene mit Albinismus haben, das Bewusstsein für die Krankheit durch regelmäßige Studien über Albinismus geschärft. Die Vereinigung sorgt auch dafür, dass Studien zur Behandlung von Albinismus in die Türkei kommen, indem sie die Forschung und die Entwicklungen im Zusammenhang mit dieser Krankheit verfolgt.

Teilen
+90 530 762 72 18
Ruf uns jetzt an
+90 530 762 26 52
Whatsapp