20 Fragen zur Haartransplantation

20 Fragen zur Haartransplantation

 

 

Bei mehr als 85 % der Männer wird das Haar im Alter von 50 Jahren dünner und fällt aus. Mehr als 50 % der Frauen erleiden im Laufe ihres Lebens ebenfalls einen spürbaren Haarausfall. Wenn das Haar dünner wird und der Haarausfall dauerhaft wird, werden alternative Methoden ausprobiert. Die Haartransplantation, eine dieser Methoden, ist eines der weltweit gefragten Verfahren.

Wenn Sie sich für eine Haartransplantation entscheiden, aber noch unentschlossen sind, können Sie den Leitfaden "Haartransplantation in 20 Fragen" lesen, den wir für Sie vorbereitet haben.

Wie wird eine Haartransplantation durchgeführt?

Die Haartransplantation wird in 4 Phasen durchgeführt. Die erste Phase ist die Vorbereitung. In der Vorbereitungsphase werden Analysen durchgeführt, um Informationen über den allgemeinen Gesundheitszustand der Person zu erhalten. Auf diese Weise wird die Eignung der Person für eine Operation gemessen. Dann wird festgelegt, in welchem Bereich die Transplantation stattfinden soll, in welchem Bereich die Haarfollikel verpflanzt werden und wie viele Haarfollikel verpflanzt werden sollen. In dieser Phase wird die Person in Bauchlage gelagert, der zu behandelnde Bereich wird desinfiziert und für den Eingriff vorbereitet. In der zweiten Phase werden die Haarfollikel gesammelt. Der Bereich wird jedoch vor dem Eingriff örtlich betäubt. In der dritten Phase werden die entnommenen Haarfollikel für die Transplantation vorbereitet und in einer geeigneten Umgebung aufbewahrt. In der vierten Phase wird eine Haartransplantation durchgeführt. In dieser Phase liegt die Person auf dem Rücken, der zu behandelnde Bereich wird mit lokaler Anästhesie betäubt und die erforderlichen Verfahren werden durchgeführt.

Was sind Haartransplantationsmethoden?

Haartransplantationsmethoden gehören zu den Themen, die von denjenigen, die das Verfahren in Betracht ziehen, in Frage gestellt werden. Diese Methoden sind wie folgt:

Follicular Unit Transplantation (FUT): Bei dieser Methode wird die Kopfhaut an einer gesunden und gesunden Stelle im Nacken entnommen. Diese Kopfhaut wird unter dem Mikroskop so in Cluster aufgeteilt, dass ihre Struktur nicht gestört wird, und in den kahlen Bereich transplantiert. Die Stelle, an der das Haar entnommen wurde, wird sorgfältig vernäht.

Follicular Unit Extraction (FUE): Bei dieser Methode ist kein Einschnitt erforderlich. Bei dieser Methode wird eine Haarsträhne nach der anderen mit der Wurzel entfernt. Diese Methode, bei der keine Stiche erforderlich sind, wird aufgrund ihres Komforts und ihrer Einfachheit am meisten bevorzugt.

Für wen ist die FUT- und FUE-Technik geeignet?

Die FUT-Technik eignet sich für diejenigen, die unter starkem Haarausfall leiden und in einer einzigen Sitzung eine größere Fläche transplantieren müssen. Wenn der Haarausfall jedoch nur in einem kleinen Bereich auftritt und es sich nur um ein spärliches Problem handelt, können diese Personen die FUE-Technik vorziehen.

Wie hoch ist die Altersgrenze für eine Haartransplantation?

Die Art des Haarausfalls ist der entscheidende Faktor bei der Haartransplantation. Wenn die Haut bei der Art des Haarausfalls sichtbar ist, bedeutet dies, dass die Haardichte in diesem Bereich 50 % unter der normalen Dichte liegt. In diesem Fall ist die Person für das Verfahren geeignet. Entscheidend für das Alter ist jedoch, ob der Haarausfall anhält oder nicht. Nach dem 40. Lebensjahr verlangsamt sich der Haarausfall bei Männern. Wenn das Verfahren bei Personen unter diesem Alter angewendet wird, können daher je nach Fortschreiten des Haarausfalls weitere Anwendungssitzungen erforderlich sein. Aus diesem Grund ist das Alter von 40 Jahren und darüber der beste Zeitraum für den Eingriff.

Wie lange dauert eine Haartransplantation?

Die Dauer des Haartransplantationsverfahrens richtet sich nach der anzuwendenden Technik, der zu transplantierenden Fläche und der Anzahl der zu transplantierenden Follikel. Allerdings dauert das Verfahren durchschnittlich 3 bis 5 Stunden.

Wer ist für eine Haartransplantation geeignet?

Dieses Verfahren ist für jeden geeignet, der unter männlichem Haarausfall leidet. Der männliche Haarausfall wird durch genetische Veranlagung und männliche Hormone verursacht. Die Zellen um den Haarfollikel sterben mit der Zeit durch dieses Hormon ab. Infolgedessen werden die Haarfollikel dünner, wachsen nicht mehr und fallen vollständig aus. Obwohl genetische Gründe die wichtigste Rolle bei Haarausfall spielen, sind auch Anämie, Stress und hormonelle Veränderungen für Haarausfall verantwortlich.

Ist die Haartransplantation ein schmerzhafter Eingriff?

Dieser Eingriff wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Daher spürt die Person während des Eingriffs keine Schmerzen oder Beschwerden.

Wie hoch sind die Preise für eine Haartransplantation?

Die Preise für eine Haartransplantation hängen von der Technik des Verfahrens, der Größe des zu behandelnden Bereichs, der Klinik, dem Arzt und der Anzahl der zu transplantierenden Wurzeln ab.

Was sollte vor einer Haartransplantation getan werden?

Die Zeit vor und nach der Haartransplantation ist ein kurioser Prozess. In diesen Phasen sollte man einige Regeln beachten. Wenn die betreffende Person 10 Tage vor der Transplantation routinemäßig ein Medikament einnimmt, sollte sie es mit Wissen des Arztes absetzen. Darüber hinaus, wenn es eine Medikamentenallergie, sollte es auch den Arzt informieren. Die Person sollte außerdem ein Hemd oder ein Oberteil mit Reißverschluss tragen, das sie am Tag des Eingriffs leicht an- und ausziehen kann.

Wann kann die Person nach der Haartransplantation in den Alltag zurückkehren?

Nach der Transplantation kann der Betroffene die Verkrustung innerhalb von einer Woche überwinden und zum normalen Leben zurückkehren.

Wie ist der Heilungsprozess nach einer Haartransplantation?

Der Heilungsprozess nach einer Haartransplantation hängt von der Technik des Eingriffs ab. Da es sich bei der FUT-Technik um einen chirurgischen Eingriff handelt, wird der Bereich nach dem Eingriff mit einem Verband abgedeckt. Bei der FUE-Technik ist es nicht notwendig, einen Verband zu tragen. Darüber hinaus wird empfohlen, den Kopf nicht vor 48 Stunden zu waschen. Wenn sich im behandelten Bereich ein Verband befindet, wird dieser 3 Tage nach dem Eingriff entfernt und die Haare können gewaschen werden. Wenn Fäden gezogen werden, werden sie nach 15 Tagen entfernt. Der Heilungsprozess ist bei jedem Patienten anders. In der Regel fallen die Krusten jedoch innerhalb von 10 Tagen vollständig ab. Ab dem 15. Tag wird der Heilungsprozess eingeleitet.

Wann wächst neues Haar?

Nach der Haartransplantation bilden sich an der transplantierten Stelle rote Krusten, die innerhalb von 7 bis 10 Tagen spontan abfallen. Mit dem Schorf fällt auch das transplantierte Haar aus. Nach 3 Monaten beginnt das neue Haar zu wachsen. Sichtbare Veränderungen sind im 5. und 6. Monat zu beobachten. In den folgenden Perioden ist jeden Monat ein Zuwachs von 10 % zu beobachten, und im 9. Monat sind 90 % der transplantierten Haare zu sehen. Das vollständige Ergebnis ist nach 1 Jahr sichtbar.

Zu welcher Jahreszeit sollte eine Haartransplantation durchgeführt werden?

Entgegen der landläufigen Meinung ist die Haartransplantation ein vierjähriges Verfahren. Allerdings sollte der Bereich während des Heilungsprozesses für 7-10 Tage nach dem Eingriff vor Sonnenlicht geschützt werden. Wird dieser Eingriff im Sommer durchgeführt, sollte die Sonne 10 Tage lang gemieden werden. Es wird nicht empfohlen, in den ersten 15 Tagen ins Meer zu gehen.

Ab wann kann ich nach einer Haartransplantation wieder aus dem Haus gehen?

Es gibt keine Bedingung, die das Ausgehen nach dem Eingriff verhindert. In den ersten 2 bis 3 Tagen erscheinen jedoch rosafarbene Flecken an der transplantierten Stelle. Aus diesem Grund ziehen es die Menschen in der Regel vor, auszugehen, wenn diese Erscheinung vorüber ist.

Was muss nach einer Haartransplantation getan werden?

Die ersten 10 Tage nach dem Eingriff sind wichtig. Während dieser 10 Tage sollte darauf geachtet werden, dass die behandelte Stelle nicht beschädigt wird. Dabei sollten Hemden oder Oberteile mit Reißverschluss anstelle von enger Kleidung bevorzugt werden. Darüber hinaus sollten die vom Arzt verschriebenen Medikamente vollständig eingenommen werden. Die Person sollte auch darauf achten, dass sie in Rückenlage liegt.

Was sind die Vorteile einer Haartransplantation in der Türkei?

Die Türkei nimmt in Bezug auf Haartransplantationszentren einen wichtigen Platz in der Welt ein. Fast jeden Monat kommen Patienten aus verschiedenen Teilen der Welt, um sich einer Haartransplantation zu unterziehen, und gehen zufrieden nach Hause. Die Zentren in der Türkei verfügen über internationale Standards und die neuesten technischen Produkte. Das gesamte Verfahren wird von Fachleuten auf diesem Gebiet sorgfältig entwickelt und genauestens angewendet.

Ist das Haartransplantationsverfahren sichtbar?

Das natürliche Aussehen des Verfahrens hängt von der Gestaltung des Haaransatzes, der Bestimmung der Dichte, der korrekten Öffnung der Kanäle und der Bepflanzung in Übereinstimmung mit der Haarwuchsrichtung ab.

Wie sollten Haartransplantationen bei Frauen durchgeführt werden?

Jeder träumt davon, gesundes und schönes Haar zu haben, aber aus bestimmten Gründen kann es zu dauerhaftem Haarausfall kommen. Aus diesem Grund sollte der Gesundheitszustand des Patienten vor dem Haartransplantationsverfahren eingehend untersucht werden, was auch bei Frauen der Fall sein kann. Die richtige Methode sollte bei dem Patienten angewendet werden, der für das Verfahren geeignet ist.

Ist die Haartransplantation bei Frauen dauerhaft?

Die Haartransplantation ist ein Verfahren, das sowohl bei Männern als auch bei Frauen lebenslange Dauerhaftigkeit verspricht.

Ist eine Haartransplantation für Frauen geeignet?

Die Haartransplantation bei Frauen ist in letzter Zeit eine sehr beliebte Dienstleistung. Denn Haarausfall ist ein großes gesundheitliches Problem bei Frauen. Wenn es aus verschiedenen Gründen nicht möglich ist, den Haarausfall mit kosmetischen Methoden zu stoppen, kann eine Haartransplantation erforderlich sein, und dieses Verfahren liefert bei Frauen erfolgreiche Ergebnisse. Dies steht jedoch in direktem Zusammenhang mit der Auswahl des besten Haartransplantationszentrums und einer ordnungsgemäß durchgeführten Untersuchung.

Teilen
+90 530 762 72 18
Ruf uns jetzt an
+90 530 762 26 52
Whatsapp