background

Über die Türkei und Büyük Anadolu

Über die Türkei und Büyük Anadolu

Über Samsun

Samsun ist eine der Städte, die jedes Jahr unzählige Touristen anzieht und mit ihrer Geschichte, kulturellen Struktur und Natur Aufmerksamkeit erregt. Wir haben für Sie zusammengestellt, was Sie über Samsun wissen müssen, das mit seinen architektonischen Schönheiten sowie seiner Lage und Natur zu den sehenswerten Orten gehört.

WISSENSWERTES ÜBER SAMSUN

  • Land: Türkei
  • Region: Schwarzes Meer
  • Fläche: 1.055 km2
  • Durchschnittstemperatur: 14,1 C
  • Klima: Schwarzes Meer
  • Vegetation: Wald
  • Unterschied zu GMT: GMT+3
  • Vorwahl: +362
  • Währung: Türkische Lira
  • Sockeltyp: Typ A

 

 

Samsun Carsamba Flughafen
Der Flughafen, der 25 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt ist, bietet seinen Passagieren Komfort mit nationalen und internationalen Flugmöglichkeiten. Der Flughafen, der viele Möglichkeiten für den Transport in die Innenstadt bietet, hat eine breite Alternative von Verkehrsmitteln, von Passagierdiensten über Taxidienste bis hin zu Mietwagenoptionen.

 

  

 

Transport

In Samsun, das fortschrittliche Transportmöglichkeiten bietet, wird der städtische Transport im Allgemeinen von privaten öffentlichen Bussen bereitgestellt. Darüber hinaus können Sie jeden Punkt in der Stadt, der über moderne Minibuslinien und Straßenbahnen verfügt, leicht erreichen.

 

Die beste Zeit, um nach Samsun zu fahren.

Durch seine klimatischen Bedingungen bietet Samsun seinen Einwohnern und Gästen zu jeder Jahreszeit eine andere Schönheit. Sie können die Stadt zu jeder Jahreszeit besuchen, die von Skifahren bis zu heißen Quellen, von Strandausflügen bis zu Ausflügen in die Natur eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet.

 

 

Festivals

Die Stadt macht auch mit ihren Festivals auf sich aufmerksam. Festivals, an denen Sie teilnehmen können, wenn Sie die Stadt besuchen:

  • Samsun Jugendfest (Juni)
  • Vezirköprü Kultur-, Kunst-, Natur- und Tourismusfestival (Juni-Juli)
  • Kapikaya Outdoor Sports Festival (Juli)
  • Motorradfestival (Juli)
  • Akdağ Kultur- und Kunstveranstaltungen (August)
  • Sardellen-Festival (November-Dezember)

 

 

Sehenswürdigkeiten

Samsun, eine der einzigartigen Städte der Schwarzmeerregion, hat auch historische Bauwerke, die einen Besuch wert sind. Diese Strukturen sind:

  • Samsun-Ehrendenkmal (Atatürk-Denkmal)
  • Samsun-Atatürk-Denkmal
  • Amisos-Hügel
  • Bandırma-Fährmuseum
  • Fährmuseum Samsun Bandırma
  • Amazonas-Dorf
  • Wasserfall Samsun Kurşunlu
  • Skizentrum Akdag

 

​​

 

Was kann man essen?

Die Delikatessen, die Sie in der Stadt probieren müssen, sind wie folgt:

  • Samsun-Pita
  • Braten von Essiggurken
  • Tandoori-Kebab
  • Keskek
  • Katik-Gebäck
  • Titel

 

 

Über die Türkei

  • Hauptstadt: Ankara
  • Größte Stadt: Istanbul
  • Amtssprache: Türkisch
  • Gesamtfläche: 783.562 km2 (302.535 Quadratmeilen) (37.)
  • Bevölkerung: 84.680.273
  • Währung: Türkische Lira (TRY · ₺)
  • Zeitzone: UTC+3 (TRS)
  • Datumsformat: TT/MM/JJJJ (gregorianisch)
  • Netzspannung: 230 V–50 Hz
  • Verkehrsfluss: richtig
  • Vorwahl: +90
  • Internet-Domänenname: .tr

Die Türkei ist ein Land mit einem Teil seines Landes in Anatolien und einem kleinen Teil in Thrakien. Das Land grenzt im Nordwesten an Bulgarien, im Westen an Griechenland, im Nordosten an Georgien, im Osten an Nachitschewan, Armenien, Iran und Aserbaidschan sowie im Südosten an Irak und Syrien. Der Süden des Landes ist vom Mittelmeer und der Insel Zypern umgeben, der Westen von der Ägäis und der Norden vom Schwarzen Meer. Das Marmarameer hingegen trennt mit dem Bosporus und den Dardanellen Asien von Europa. Die Türkei ist ein Land mit einer bedeutenden geostrategischen Macht, da es an der Kreuzung des europäischen und asiatischen Kontinents liegt.

Es gibt drei verschiedene Klimazonen in der Türkei. Mediterranes Klima ist einer von ihnen. Dieses Klima mit heißen und trockenen Sommern und warmen und regnerischen Wintern ist im Allgemeinen an der Ägäis und den Mittelmeerküsten zu beobachten. Das Schwarzmeerklima ist auch das gemäßigte Ozeanklima, das an der Schwarzmeerküste des Landes vorherrscht.

 

Über Istanbul

Von Liedern bis zu Gedichten, von Romanen bis zu Filmen … Istanbul ist eine Stadt, die fast alle Kunstzweige inspiriert und ihre Besucher fasziniert. Als eine der bedeutendsten Städte der Türkei und der Welt hat Istanbul eine jahrhundertealte Geschichte. Diese einzigartige Stadt, die sich aufgrund ihrer Lage am Schnittpunkt verschiedener Kulturen befindet, zieht sowohl mit ihrer natürlichen Schönheit als auch mit ihrer mystischen Textur alle Blicke auf sich. Istanbul ist laut seinen Fans die Hauptstadt der Welt und zieht jedes Jahr unzählige Touristen an. Wir haben einen Stadtführer zusammengestellt, mit dem Sie diese faszinierende Stadt besser kennenlernen können.

Was Sie wissen müssen

  • Land: Türkei
  • Region: Marmara-Region
  • Fläche: 5461 km²
  • Sprache Türkisch
  • Durchschnittstemperatur: 14,1 °C
  • Klima: Mittelmeer-, Schwarzmeer-, Balkan- und anatolisches Klima
  • Vegetation: Mediterrane Vegetation, überwiegend Macchia
  • Unterschied zu GMT: GMT+3
  • Telefonvorwahl: +90 212/216
  • Währung: Türkische Lira
  • Steckdosentyp: Typ C und Typ F / 230 V

Standort/Lage

Istanbul ist eine unvergessliche, erfolgreiche Stadt mit ihrer mystischen Textur, ihrem Klima und ihrer Entwicklung sowie ihrer geografischen Lage. An der Schnittstelle zwischen Asien und Europa gelegen, schafft es die Stadt, sich durch ihre Lage von vielen Weltstädten abzuheben. Die Länder von Istanbul, die ihre Schönheit und Magie auf mehr als eine Stadt ausgebreitet haben, werden die europäische Seite genannt, und die Länder auf dem asiatischen Kontinent werden die anatolische Seite genannt. Die Stadt liegt an der Küste des Marmarameers im Nordwesten der Türkei und grenzt als Landgrenze an Tekirdağ und Kocaeli.

Wann kann mann da hin

Diese kostbare Stadt, in der aufgrund ihrer Lage viele verschiedene Klimazonen erlebt werden, bietet ihren Besuchern sowohl im Sommer als auch im Winter ein einzigartiges Erlebnis. In der Stadt, deren heißeste Zeiten mit den Monaten Juli und August zusammenfallen, kann es im Januar und Februar gelegentlich zu Schneefällen kommen, während Regen in allen vier Jahreszeiten auftreten kann. Die Stadt, die mit diesen saisonalen Besonderheiten zu jeder Jahreszeit eine andere Schönheit bietet, zieht zu jeder Jahreszeit unzählige Touristen an.

Festivals

Aufgrund seiner kosmischen und kulturellen Struktur ist Istanbul eine der Städte, in denen zahlreiche Festivals stattfinden. Sie können das ganze Jahr über zahlreiche kulturelle Veranstaltungen in der Stadt besuchen, die das Herz der kulturellen und künstlerischen Aktivitäten der Türkei ist. Dank dieser Veranstaltungen, die in unzähligen Bereichen von Musik bis Kino, von Sport bis Kunst organisiert werden, zeigt die Stadt zu jeder Jahreszeit ein lebendiges Gefüge.

Die wichtigsten Festivals, die Sie in Istanbul besuchen können, sind wie folgt:

  • Internationales Poesie- und Literaturfestival in Istanbul – Februar
  • Internationales Tanzfestival Istanbul – März
  • Istanbul Film Festival – April
  • Internationales Musikfestival – Juni
  • Istanbul Jazz Festival – Juli
  • Shoppingfest – Juli
  • Istanbul Design Biennale – Herbstmonate
  • Filmekimi – Oktober
  • Istanbuler Buchmesse – Oktober und November

Wie kommt man nach Istanbul?

Als eine der sozial und kulturell entwickelten Städte der Türkei ist Istanbul auch das Zentrum des Luftverkehrs. Sie können von jeder Stadt in der Türkei, die über einen Flughafen verfügt, nach Istanbul fliegen. Darüber hinaus ist es möglich, Direktflüge aus zahlreichen Städten der Welt zu nehmen.

Verkehrsmittel in Istanbul

Die verkehrsreiche Stadt bietet ihren Bewohnern und Besuchern fortschrittliche Transportmöglichkeiten. Es gibt 6 U-Bahn-Linien in der Stadt, mit denen Sie viele verschiedene Bereiche erreichen können. Darüber hinaus erleichtern Metrobus-Dienste den Transport zwischen den beiden Seiten der Stadt. Eine weitere Option, die Sie für den Transport zwischen den beiden Seiten von Marmaray nutzen können. Eine weitere Transportoption, die Sie für den Transport in Istanbul nutzen können, sind IETT-Busse. Neben dieser Linie, mit der Sie fast jeden Punkt der Stadt erreichen können, bieten einige Regionen auch Minibusse und Kleinbusse an.

Transport vom internationalen Flughafen Sabiha Gökçen ins Stadtzentrum

Der Flughafen befindet sich auf der anatolischen Seite der Stadt in Pendik. Sabiha Gökçen, einer der am schnellsten ausgebauten Flughäfen Europas, liegt 40 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Mit IETT-Bussen, HAVABUS-Diensten, Taxis und Autovermietungen, die an verschiedenen Punkten am Flughafen fahren, können Sie überall hinkommen, wo Sie wollen.

Flughafen Istanbul

Der 2018 eröffnete Flughafen Istanbul befindet sich auf der europäischen Seite der Stadt. Auf einer Fläche von 76,5 Quadratkilometern verteilt, organisiert der Flughafen mit seinen zwei Hauptterminals Flüge zu 350 Zielen in der Welt. Der Flughafen, der mit seinen fortschrittlichen technologischen Merkmalen Aufmerksamkeit erregt, bietet mit seinem Parkhaus mit 18.000 Parkplätzen auch einen fortschrittlichen Service.

Orte zum Besuchen

Istanbul ist mit seinen Sehenswürdigkeiten eine der am weitesten entwickelten Städte der Welt. Die Stadt, die im Laufe der Geschichte unzählige Zivilisationen und Kulturen beherbergte, weist eine kosmopolitische Struktur auf. Mit diesem baulichen Merkmal bietet die Stadt, die zahlreiche historische Bauwerke beherbergt, diese mystischen Bauwerke zusammen mit moderner Architektur. Auch bekannt als die historische Halbinsel, Suriçi, Taksim, Festung Rumeli, Galata, Beşiktaş, Ortaköy, Sultanahmet, Fatih, Balat, Bakırköy, Kadıköy, Zeytinburnu sind einige der Bezirke, die man besuchen sollte. Wenn Sie die Stadt, die unzählige Sehenswürdigkeiten beherbergt, besichtigen möchten, sollten Sie mindestens 1 Woche Zeit einplanen.

Wo übernachten?

Die Stadt bietet Übernachtungsmöglichkeiten für jedes Budget und jeden Geschmack. Wir empfehlen jedoch, Ihre Unterkunft zu arrangieren, bevor Sie nach Istanbul kommen.

Was soll man essen?

In Anbetracht seiner Geschichte ist Istanbul, das die Palastküche hat, für seinen besonderen Geschmack für diese Kultur bekannt. Darüber hinaus beherbergt es fast alle Küchen der Welt. Vefa Bozasi, Kanlıca-Joghurt, Ortaköy Kumpir, Beyoğlu-Schokolade, Camlica-Bagel, Sarıyer-Gebäck, Baby-Mandelpaste und Süleymaniye-Trockenbohnen gehören jedoch zu den Geschmacksrichtungen, die Sie auf Ihrer Reise nach Istanbul unbedingt probieren sollten.

 

Über Kocaeli

Als Tor, das Europa mit dem Nahen Osten und Asien verbindet, ist Kocaeli ein wichtiges Logistikzentrum. Als Industrie- und Investitionsstadt hat Kocaeli einen Anteil von 13 % an der türkischen Industrie. Darüber hinaus verfügt die Provinz, die mit ihrem Meeres- und Seetourismus auf sich aufmerksam macht, über Wassersportmöglichkeiten an der Schwarzmeerküste und ein Skizentrum in den Kartepe-Bergen.

Sehenswürdigkeiten

Ormanya, einer der größten Naturparks Europas, der Sapanca-See mit seiner einzigartigen Aussicht, der Faruk Yalçın Zoo und der Botanische Park, der Ballıkayalar-Naturpark, der Beşkayalar-Naturpark, der Kuzu-Plateau-Naturpark, Kerpe und Kefken, das Yeniköy-Sommerbad und das Kadırga-Plateau sind nur einige der Naturschönheiten, die es zu sehen gibt.

In Kocaeli, einer auch im Sommertourismus beliebten Region, kann man einen herrlichen Sommer verbringen. Der öffentliche Strand von Darıca Bayramoğlu, der Strand von Kefken, der öffentliche Strand von Altınkemer, der Strand von Cebeci, der Strand von Ulaşlı, der Strand von Kerpe, der Strand von Sarısu, der Strand von Bağırganlı, der Strand von Kovanağzı und der Strand von Kumcağız.

Historische und touristische Orte, die Sie in Darıca besuchen sollten, sind die Burg Darıca, der historische Leuchtturm von Darıca, die historischen griechischen Häuser, der Zoo von Darıca und das Grab des karthagischen Feldherrn Hannibal.

  • Seka-Park
  • Seka Papiermuseum
  • Izmit Uhrenturm
  • Faruk Yalçın Zoo
  • Naturpark Eriklitepe,
  • Naturpark Uzuntarla
  • Ballikayalar Naturpark
  • Naturpark Gazilerdagi
  • Wissenschaftszentrum Kocaeli
  • Gayret Schiffsmuseum
  • Kartepe Skizentrum
  • Museen und Ruinen von Kocaeli
  • Osman Hamdi Bey Museum
  • Schloss Eskihisar
  • Fatih Sultan Mehmet Pavillon
  • Saatçi Ali Efendi Herrenhaus - Völkerkundemuseum
  • Uhrenturm
  • Sırrıpaşa-Villa
  • Üçtepeler Großer Grabhügel
  • Büyüktepe Nekropole Gelände

Was ist zu verkosten?

  • Trockene Halva.
  • Hibiskus-Schale.
  • Höşmerim.
  • Kashkek mit Huhn.
  • Kürbisbraten.
  • Öğre Dessert
  • Nazli Dessert
  • Pflaumenmarmelade
  • Pishmanije
  • Mancar-Schale
  • Ungarische Pita
  • Darts
  • Ciğceli-Braten
  • Brummen
  • Izmit Bagel
  • Forelle in der Kiremitte
  • Umaç-Suppe
  • Fatma-Dessert
  • Höşmerim
  • Kandıra-Joghurt

Transport

Kocaeli verfügt über Transportmöglichkeiten wie Busse, Straßenbahnen und Fähren.

DHMI Kocaeli Cengiz Topel Flughafen

Der Flughafen Kocaeli Cengiz Topel befindet sich im Stadtteil Kartepe von Kocaeli. Der Flughafen, der 15 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt, bietet nationale und internationale Flüge an. Für die Fahrt vom Flughafen Cengiz Topel ins Stadtzentrum stehen Ihnen Busse, Taxis und Autovermietungen zur Verfügung, Sie können aber auch mit dem eigenen Auto fahren. Sie können verschiedene Alternativen wie Taxi, Bus und Mietwagen nutzen, um das Stadtzentrum zu erreichen, das etwa eine halbe Stunde entfernt ist.

+90 530 762 72 18
Ruf uns jetzt an
+90 530 762 26 52
Whatsapp