background

Häufig Gestellte Fragen

Warum wird eine Armstraffung durchgeführt?

Wenn Sie in letzter Zeit viel Gewicht verloren haben, ist eine Armstraffungsoperation möglicherweise das Richtige für Sie. Schlaffe Haut kann zu einem Hygieneproblem und auch zu einem Verlust des Selbstvertrauens führen.

Ein Armstraffungsverfahren umfasst die folgenden Schritte:

Schritt 1 – Planung und Anästhesie: Anästhesiemittel werden zu Ihrem Komfort während der Armstraffungsoperation verabreicht. Abhängig vom Eingriff und Ihrem Allgemeinzustand nach der Operation können Sie 2-3 Tage im Krankenhaus bleiben oder noch am selben Tag entlassen werden.

Schritt 2 – Einschnitt: Die Länge des während der Operation vorzunehmenden Einschnitts richtet sich nach der Stelle des überschüssigen Gewebes, das entfernt werden soll, und die Stelle dieser Einschnitte wird normalerweise als der innere Teil des Arms bestimmt.

Schritt 3 - Schließen der Schnitte: Ihr Schnitt wird mit Nähten verschlossen und ist von außen unsichtbar. Ein durchsichtiges chirurgisches Klebeband bedeckt die Schnittlinien und bleibt 3 Wochen lang dran.

Schritt 4 – Frühe postoperative Erholung: Einige Tage nach der Operation werden Ihre Drainagen zusammen mit dem externen Kompressionsverband entfernt. Möglicherweise sehen Sie einige Blutergüsse und Schwellungen, die in diesem Bereich zu erwarten sind. Nach dem Eingriff wird eine spezielle Armkompression getragen, die Sie 6 Wochen lang tragen werden.

Eine Armoperation dauert zwischen 1 und 3 Stunden, abhängig von der Beschaffenheit des Bereichs, der aufgetretenen Verformung und der anzuwendenden methode.

Vor der Armästhetik sind einige Punkte zu beachten. Zunächst sollten Sie Ihren Arzt fragen, ob diese Operation für Sie geeignet ist. Wenn Sie bestimmte gesundheitliche Probleme haben, lohnt sich die Operation möglicherweise nicht. Ihr Chirurg wird auch sicherstellen wollen, dass Sie eine realistische Vorstellung von den Ergebnissen der Operation haben. Es ist auch wichtig, dass Sie sich während dieses Prozesses an einen gesunden Lebensstil halten. Es ist auch wichtig, Ihr Budget festzulegen. Die meisten Krankenkassen übernehmen keine körperkonturierenden Eingriffe. Deshalb ist es eine gute Idee zu wissen, wie viel die Operation Sie kosten wird. Darüber hinaus ist es vorteilhaft, diese Operation zu verschieben, bis Sie ein stabiles und ideales Gewicht erreicht haben. Darüber hinaus kann das erfolgreiche Ergebnis, das Sie mit dem Eingriff erzielt haben, verloren gehen, wenn Sie nach der Operation häufig an Gewicht zunehmen und abnehmen.

 

Wenn Sie rauchen, sollten Sie mindestens einige Wochen vor der Operation mit dem Rauchen aufhören. Rauchen erhöht das Risiko von Komplikationen stark und kann auch Ihre Genesung verzögern. Sie sollten Ihren Chirurgen auch fragen, ob Sie die Einnahme von Medikamenten vor der Operation abbrechen müssen. Sie sollten auch am Tag Ihrer Operation nach Mitternacht mit dem Essen und Trinken aufhören. Darüber hinaus kann Ihr Chirurg vor der Operation einige Tests durchführen. Diese Tests können Folgendes umfassen:

 

  • Elektrokardiogramm zur Untersuchung des Herzrhythmus
  • Lungenfunktionstests zur Überprüfung der Lungenfunktion
  • Grundlegende Blutuntersuchungen zur Überprüfung auf Infektionen, Anämie und Nierenfunktion

Es ist wichtig, auf einige Punkte zu achten, um die Genesung nach einer Armstraffung gsoperation sicherzustellen. Diese Probleme können wie folgt aufgelistet werden:

 

  • Spezielles Korsett sollte mindestens 3 Wochen getragen werden.
  • Erzwungene Armbewegungen sollten für einige Wochen nach dem Eingriff vermieden werden. Andernfalls können die Nähte belastet werden.
  • Während der Erholungsphase sollte nicht geraucht werden.
  • Sie können 2 Tage nach der Operation duschen. Nach 5-6 Tagen können Sie zum Alltag zurückkehren. Nach 1-2 Monaten kann mit dem Sport begonnen werden.

Verursacht eine Armstraffungsoperation Schmerzen?

Eine Armstraffungsoperation ist nicht schmerzhaft. Allerdings können nach der Operation leichte Schmerzen auftreten, die mit vom Arzt verschriebenen Schmerzmitteln gelindert werden können.

 

Ist das Ergebnis einer Armstraffung dauerhaft?

Die Dauerhaftigkeit der Ergebnisse, die mit der Operation an der Oberarmregion erzielt werden, ist direkt proportional zu dem Prozess, den der Patient nach dem Eingriff durchgemacht hat. Wenn der Patient in dieser Zeit weiterhin häufig zu- und abnimmt, kann es erneut zu einem Durchhängen der Arme kommen. Aus diesem Grund sollte das Idealgewicht nach der Operation sehr sorgfältig gehalten und Gewohnheiten wie gesunde Ernährung und aktives Leben dafür übernommen werden.

 

Welche ästhetischen Anwendungen können mit einer Oberarmstraffung kombiniert werden?

Das Vorhandensein von Durchhängen im Oberarmbereich schafft eine unästhetische Situation. Aus diesem Grund wird bei einer Armstraffungsoperation Fett und überschüssige Haut im Armbereich entfernt und eine Ausdünnung erreicht. Das Fett im Armbereich wird mit der Liposuktionsmethode entfernt. Wenn am selben Arm auch schlaffe Haut vorhanden ist, wird auch die Laser-Lipolyse-Plus-Methode in den Prozess einbezogen. Die Anwendung dieser Verfahren allein oder in Kombination steht in direktem Zusammenhang mit dem Zustand der Armregion der Person.

 

Kann eine Armstraffung ohne chirurgischen-operation durchgeführt werden?

Der chirurgische Eingriff ist die einzig geeignete Methode, um Deformationen im Oberarmbereich zu beseitigen und den Armen ein ästhetischeres Aussehen zu verleihen.

 

Ab welchem ​​Alter kann eine Oberarmstraffung durchgeführt werden?

Es kann bei Männern und Frauen jeden Alters angewendet werden, wenn kein gesundheitliches Problem vorliegt.

 

Wie hoch sind die Preise für eine Armstraffung?

Die Preise für Armstraffungsoperationen sind eng mit Deformationen im Armbereich verbunden. Die Preisspannen unterscheiden sich je nach Anwendungsart, Operationsdauer und Größe der zu behandelnden Fläche.

+90 530 762 72 18
Ruf uns jetzt an
+90 530 762 26 52
Whatsapp