background

Otoplastik

Otoplastik

 

Die Otoplastik ist eine ästhetische Operation an den Ohren. Bei diesem Eingriff passt der plastische Chirurg die Größe, Form und Position der Ohren an. Manche Menschen haben strukturelle Defekte an ihren Ohren, die mit einer Otoplastik leicht korrigiert werden können.

Was ist das Prominente Ohr?

Das Segelohr, auch abstehendes Ohr genannt, ist eine häufige Fehlbildung, die durch die Lockerheit der Knorpel im Ohrbereich oder unzureichende Ohrfalten verursacht wird. Aufgrund dieser Faktoren ist das Ohr, das eine verzerrte und lockere Struktur aufweist, seitlich oder nach vorne gebogen. Diese Erkrankung, die in der Regel in beiden Ohren auftritt, kann bei manchen Menschen auch nur in einem Ohr zu finden sein. Dieser Zustand, der ästhetisch schlecht aussieht, kann dank der Entwicklungen in der Medizin leicht durch einen chirurgischen Eingriff korrigiert werden.

Prominente Ursachen für das Ohr

Das prominente Ohr ist ein angeborenes Problem, das durch genetische Faktoren verursacht werden kann. Aus diesem Grund ist die Häufigkeit bei Menschen, die dieses Problem in ihrer Familie haben, hoch. Die Faktoren, die ein abstehendes Ohr verursachen, sind wie folgt:

  • Der Winkel zwischen dem Knochen hinter dem Ohr und der Schaufel ist größer als normal
  • Lockere Struktur des Ohrknorpels
  • Die Falten am oberen Teil des Ohrs sind nicht ausgebildet und das Ohr sieht flach aus

Welche Probleme verursacht das Prominente Ohr?

Hervorstehende Ohren, die bei allen Menschen, auch bei Kindern im Schulalter, auftreten, können psychische Probleme verursachen. Menschen, die sich in dieser Situation unwohl fühlen, entwickeln einen Komplex und fühlen sich unwohl mit ihrem Aussehen. Dieser Zustand, der vor allem bei Kindern zum Anlass für Verspottung werden kann, kann bei Kindern zu mangelndem Selbstvertrauen und geringem Selbstwertgefühl führen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Menschen mit ausgeprägten Ohrproblemen sich bereits in jungen Jahren einer ästhetischen Operation unterziehen.

Was ist Otoplastik?

Dieses Verfahren, das als Ästhetische Ohrchirurgie bezeichnet wird, wird für den sichtbaren Teil der Ohrmuschel angewendet. Die Ohrmuschel besteht aus einer mit Haut überzogenen Knorpelfalte. Diese Bildung beginnt bereits vor der Geburt und setzt sich in den Jahren nach der Geburt des Kindes fort. Wenn sich die Ohrmuschel nicht richtig entwickelt, kann ein chirurgischer Eingriff erforderlich sein, um die Größe, Form und Position der Ohren zu korrigieren.

Es gibt verschiedene Arten der Otoplastik:

Ohrenvergrößerung: Strukturell zu kleine oder unterentwickelte Ohren können durch eine Vergrößerung neu geformt werden.

Abstecken der Ohren: Bei diesem Verfahren werden die Ohren näher an den Kopf gebracht. Es wird bei Menschen durchgeführt, deren Ohren seitlich am Kopf abstehen.

Verkleinerung der Ohren: Dabei handelt es sich um ein Verfahren zur Korrektur von Ohren, die größer als normal sind.

Welche Personen eignen sich für eine Otoplastik?

Für eine Otoplastik eignen sich vor allem Menschen, deren Ohren größer oder kleiner als normal sind, sowie Menschen mit strukturellen Störungen, die durch Verletzungen, Traumata oder Geburt verursacht wurden. Dieses Verfahren, das für alle Personen ab 5 Jahren gilt, wird bei Nichtrauchern und Menschen mit gutem Allgemeinzustand angewandt.

Wie wird die Otoplastik durchgeführt?

Für eine Otoplastik wird der Patient eingehend untersucht und seine Beschwerden werden angehört. In dieser Phase erkundigt sich der Arzt auch nach der Krankengeschichte der Person und plant den Eingriff entsprechend. Dieser Eingriff, der in der Regel ambulant durchgeführt wird, dauert durchschnittlich 1 bis 3 Stunden, ist aber individuell verschieden. Dieser Eingriff, der keine Risiken birgt, die die Lebensqualität der Person beeinträchtigen, sollte von einem plastischen Chirurgen, der ein Experte auf seinem Gebiet ist, unter gesunden und hygienischen Krankenhausbedingungen durchgeführt werden. Darüber hinaus sollte das Alter des Patienten berücksichtigt und die Art der Anästhesie entsprechend dem Alter der Person bestimmt werden. Nach dem chirurgischen Eingriff werden für 1-2 Wochen spezielle Bänder am Ohr angebracht. Diese Bänder werden zu gegebener Zeit entfernt. Die Schnitte, die während des Eingriffs gemacht werden, verbleiben in der Regel hinter dem Ohr und hinterlassen keine Narben, die ästhetische Probleme verursachen.

Genesungszeit bei Otoplastik-Operationen

Personen, die sich einer prominenten Ohrenkorrektur unterziehen wollen, fragen sich, wie sie sich nach dem Eingriff erholen werden. Dieser Eingriff, der durch die Art und Weise der Durchführung keine Probleme für das Leben des Betroffenen mit sich bringt, kann noch am selben Tag wieder entlassen werden, wenn er nicht unter Vollnarkose durchgeführt wird. Die Schnitte, die während des Eingriffs gemacht werden, müssen nicht genäht werden und die Heilung dieser Schnitte dauert maximal 1-2 Wochen. Nach dem 2. Tag des Eingriffs kann die Person duschen und nach 1 Woche zu ihrem normalen Leben zurückkehren.

Prominente Ohrchirurgie bei Kindern

Wird die abstehende Ohrmuschel bei Säuglingen entdeckt, kann die Verwendung von Gummibändern über mehrere Monate unter der Kontrolle eines Facharztes das Problem verhindern, ohne dass eine Operation erforderlich ist. Dies gilt jedoch für Fälle, die in einem frühen Stadium diagnostiziert werden. Der beste Zeitpunkt für eine Operation bei strukturellen Ohrstörungen bei Kindern liegt zwischen dem 4. und 6. Ab diesem Alter ist die Ohrentwicklung des Kindes abgeschlossen und die Operation kann durchgeführt werden.

Otoplastik Preise

Die Preise für eine Otoplastik variieren je nach dem durchzuführenden Verfahren und dem Arzt, der den Eingriff vornimmt. Wenn Sie sich ausführlich über die Preisspanne einer Otoplastik informieren möchten, sollten Sie sich einer umfassenden körperlichen Untersuchung unterziehen und mit Ihrem Arzt über das Thema beraten.

Nach Otoplastik

Es besteht kein Risiko nach einer ästhetischen Ohrenkorrektur, aber es können bestimmte Komplikationen auftreten. Eine davon ist die Blutung. Wenn es nach der Operation zu einer Blutung kommt und sich Blut im Ohr ansammelt, lässt sich die Situation leicht durch Ablassen des Blutes lösen.

+90 530 762 72 18
Ruf uns jetzt an
+90 530 762 26 52
Whatsapp