background

Mesotherapie

Mesotherapie

Die Haut selbst unterliegt nicht der Schwerkraft und entspannt sich nicht. Es gibt mehr zu dem Prozess als das. Mit zunehmendem Alter werden die Chemikalien und Substanzen, die die Muskeln nähren, die die Haut in Form halten, mit der Zeit aufgrund von Schäden durch freie Radikale aufgebraucht. Diese freien Radikale können jeden Teil der Zelle schädigen, einschließlich des Zellkerns, in dem die DNA-Produktion stattfindet. Als Folge kann es zu Hautverfärbungen und Elastizitätsverlustkommen. Mit der Mesotherapie ist jedoch eine Restrukturierung der Haut möglich.

Wir haben für Sie zusammengestellt, was Sie über die sich täglich entwickelnde Anwendung wissen müssen.

Es wurde erstmals 1952 von Dr. Michel Pistor "Was ist Mesotherapie?" wurde wie follgt aufgeklärt‚‘ Es ist das Auftragen von Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren und Enzymen in die mittlere Hautschicht durch Mikroinjektion, je nach Fragestellung einzeln oder in Mischung‘‘. Die zu injizierende(n) Substanz(en) werden je nach Person ausgewählt.

Diese Methode, die die Haut während des Alterungsprozesses straffer, strahlender und dynamischer aussehen lässt, ist weltweit die bekanteste Anwendung im Bereich der medizinischen Ästhetik. Neben der Hautregeneration wird diese Anwendung bei der Behandlung von regionalem Abnehmen, Pickeln, Cellulite, Haarbehandlung, Anti-Aging-Pflege, Behandlung verschiedener Hautkrankheiten, Narben, Sportverletzungen, Risse, akuten und chronischen Schmerzen eingesetzt.
 

Mit der Mikroinjektionsmethode wird eine kleine Menge des Arzneimittels in den bestimmten Bereich injiziert. "Was ist Mesotherapie, was bewirkt sie?“ Die Antworten auf die Frage lauten wie folgt:

• Die Anwendung zeigt ihre Wirkung, indem sie die Strukturen wie Elastin und Kollagen unter der Haut stimuliert. Durch die Schaffung dieses Effekts hilft es, die Lymph- und Blutzirkulation des Bereichs, in dem es aufgetragen wird, zu regulieren.
• Es liefert wirksame Ergebnisse bei der Behandlung von Hautproblemen wie Hautunreinheiten, Rissen und Wunden.
• Das Verfahren ist auch bei einigen Gefäßerkrankungen und rheumatischen Infektionen wirksam.
• Mesotherapie wird auch verwendet, um eine schnelle Wundheilung zu gewährleisten.
• Bevorzugte Anwendung auch bei Schlankheitskuren. Es hilft, regionale Fettigkeit, insbesondere Cellulite, zu entfernen.

Die Mesotherapie hat viele verschiedene Anwendungsbereiche und Anwendungsarten wie Haare, Gesicht, Augenbrauen und Flecken. Arten der Mesotherapie können wie folgt aufgelistet werden:

• Haarmesotherapie
• Gesichtsmesotherapie (Mezolifting)
• PRP-Mesotherapie
• Nadelfreie Mesotherapie
• Cellulite-Mesotherapie

Die Haarmesotherapie ist eine Methode, die sowohl bei Frauen als auch bei Männern angewendet wird, um Haarausfall vorzubeugen, Kahlköpfigkeit zu behandeln und das Haarwachstum zu unterstützen. Die für die Kopfhaut benötigten Nährstoffe werden mit einem Injektor auf die Kopfhaut aufgetragen, wodurch die Durchblutung der Kopfhaut gesteigert wird.

Bei der Gesichtsmesotherapie werden Vitamine, Mineralstoffe, Hyaluronsäure, Aminosäuren und Antioxidantien, die zur Regeneration der Haut beitragen, mit winzigen Nadeln unter die Haut aufgetragen. Bei der Mesotherapie-Gesichtsanwendung wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, regeneriert und die Kollagen- und Elastinproduktion gesteigert.

PRP-Mesotherapie injiziert die Mineralien und Nährstoffe, die von den Haarfollikeln und der Kopfhaut benötigt werden, in den Körper. Bei dieser Anwendung, bei der Platelet Rich Plasma zusammen mit der Mesotherapie verwendet wird, wird das eigene Blut des Patienten in der Mischung verwendet. Das dem Patienten entnommene Blut wird einem speziellen Verfahren unterzogen und diese Mischung aufgetragen.

Die nadelfreie Mesotherapie ist eine der beliebtesten Behandlungen der letzten Jahre. Bei dieser Methode, die eine schmerzfreie Anwendung ermöglicht, wird die Kombination aus H2O2 und TCA (Tricarbonsäure) mit Hilfe eines Ultraschallgeräts in angepassten Raten auf die Haut übertragen. Mit dieser Methode können Haarbehandlungen, Gesichtsverjüngung, Straffung und Faltenreduzierung durchgeführt werden. Diese Anwendung, die häufig von Personen gewünscht wird, die keine Nadelanwendung bevorzugen, verhindert das Auftreten von Empfindungen wie Schmerzen. Dabei werden hochfrequente Schallwellen angewendet.

Mesotherapie ist auch eine Methode, die bei Cellulite angewendet wird. Bei dieser Methode werden notwendige Substanzen unter die Haut gespritzt und es wird unterstützt, die Blut- und Lymphzirkulation im Cellulite-Bereich zu steigern, Fettpölsterchen aufzulösen und verhärtetes Bindegewebe zu korrigieren. Um das Erscheinungsbild von Cellulite zu lindern, indem die Durchblutung des Bereichs verbessert wird, sind 4 bis 10 Sitzungen erforderlich. Es ist äußerst wichtig, dass die Person den Prozess mit einem regelmäßigen Sport/Trainingsprogramm unterstützt, um dauerhafte Ergebnisse zu erzielen.

Die Bereiche, in denen die Mesotherapie angewendet wird, sind wie folgt:

• Hautflecken
• Zellulitis
• Haarverlust
• Schuppen
• Chronische und akute Schmerzen
• Narben und Aknenarben
• Muskelrheumatismus
• Tränensäcke und Blutergüsse
• Sportsverletzungen
• Risse auf der Hautoberfläche
• Entfernung von Falten
• Farbunterschiede aufgrund von Pigmentmangel

Bei Folgenden Situationen/Personen sind für Mesotherapie nicht geeignet:

• Schwanger
• Stillende Mütter
• Krebspatienten
• Urtikariapatienten
• Patienten mit Blutgerinnungsproblemen
• Menschen mit Schlaganfällen in der Vorgeschichte
• Personen, bei denen das Risiko einer allergischen Reaktion auf das in der Anwendung zu verwendende Mishung besteht.
• Patienten mit insulinabhängigem Diabetes mellitus
• Menschen mit Herzerkrankungen

Das Verfahren wird durchgeführt, indem die speziell vorbereitete Mischung durch Injektion auf das mittlere Gewebe der Haut aufgetragen wird. Die Mischung wird nach den Bedürfnissen der Person bestimmt und angewendet. Bei der nadelfreien Anwendung wird anstelle einer Nadel ein spezielles Gerät verwendet.

Das am Ende der Anwendung zu erzielende Ergebnis variiert je nach Alter der Person, Hautstruktur und Ausmaß des aufgetretenen Problems. Die Wirkung des Eingriffs ist jedoch im Allgemeinen nach 2 bis 3 Sitzungen zu beobachten. Die endgültigen Ergebnisse werden in einem Zeitraum von 1 Monat deutlich.

Nach dem Eingriff können im Injektionsbereich vorübergehend Blutergüsse und Rötungen auftreten. Dieser Zustand, der keine Probleme bereitet, verschwindet normalerweise innerhalb von 1-2 Tagen. Leichte Schmerzen, Brennen im behandelten Bereich, Empfindlichkeit, Juckreiz und Schwellungen sind weitere Nebenwirkungen, die sichtbar sind und kein Problem darstellen. Treten jedoch nach dem Eingriff folgende Situationen auf, sollte ohne Zeitverlust ein Arzt aufgesucht werden:

• Extreme Hautreaktionen
• Brechreiz
• Erbrechen
• Entzündung
• Ausschlag
• Infektion

Folgendes ist vor dem Eingriff zu beachten:

• Koffein-, Alkohol- und Zigarettenkonsum sollten mindestens 2 Wochen vorher eingestellt werden.
• Auf den Verzehr eiweißhaltiger Lebensmittel sollte eine Zeit lang verzichtet werden.
• Die Einnahme von Arzneimitteln mit Blutverdünnern sollte unter ärztlicher Aufsicht gelassen werden.

Die Beachtung bestimmter Punkte nach der Mesotherapie erhöht die Effizienz des Verfahrens erheblich. Diese Punkte sind wie folgt:

• Nach der Injektion sollte der Bereich mindestens 15 Minuten lang nicht mit Wasser in Berührung kommen.
• In den ersten 48 Stunden sollten Zwangsbewegungen vermieden werden.
• Der Bereich sollte mindestens 1 Tag ungeschminkt sein.
• Enge Kleidung sollte in der Region nicht bevorzugt werden.
• Die Hygiene des Bereichs sollte gewährleistet sein, um Infektionen vorzubeugen.
• Es sollte einige Zeit nicht der Sonne ausgesetzt werden.

Ödem ist nach Mesotherapie eine erwartete Situation. Schwellungen, die kein sehr ernstes Problem darstellen, verschwinden normalerweise innerhalb von 1 Tag von selbst. Es kann auch leichte Schmerzen in den Bereichen geben, in denen die Schwellung zu sehen ist.

Auch diejenigen, die eine Mesotherapie haben, bevorzugen dieses Verfahren zur regionalen Fettbildung. Zweck der Anwendung ist es, das Fett aus dem Bein-, Bauch- und Taillenbereich zu entfernen. Bei dieser Methode, die als alternative Behandlung zur Fettabsaugung eingesetzt wird, wird das Fettgewebe im Injektionsbereich verbrannt. Wenn dieser Prozess durch Ernährung und Bewegung unterstützt wird, können dauerhafte Ergebnisse erzielt werden.

+90 530 762 72 18
Ruf uns jetzt an
+90 530 762 26 52
Whatsapp